Schöne Natur
Prof. Dr. Ottmar Bergmann ist Mathematiker und bahnt für das Hasso-Plattner-Institut wegweisende IT-Projekte an. Ein Projekt zum Thema Softwarepiraterie führt ihn nach Brasilien, wohin ihn sein Sohn Peter begleiten darf. Während Ottmar arbeitet, lernt Peter, gemeinsam mit dem Sohn von Ottmars brasilianischem Projektpartner, die Umgebung und das Pantanal kennen. Dabei treffen die beiden Jungen auf die verschiedensten Tiere und Eindrücke. Durch einen Zwischenfall reisen Ottmar und Peter weiter ins Chaco Gebiet von Paraguay, wo sie auf den ältesten Stamm der Totobiegosode treffen. Dort lernen sie viel über die alten Gebräuche, Riten und Spiritualität des Stammes und nehmen an einem Ritual teil, das ihren Blick auf ihr Leben verändert.

Inhalt

Französische Buchhandlung

Buchvorstellung

offenes Buch

Textprobe